Rund 100 junge Musikusse zeigten, „wie sich ihr Talent entwickelt hat“