Saxofon

Das Saxofon wird mit Hilfe eines Rohrblattes im Mundstück gespielt. Deshalb zählt es, anders als der aus Messing gefertigte Körper vermuten lässt, zur Gattung der Holzblasinstrumente. Dort zählt es zu den Exoten und kommt vorwiegend im Jazz oder in Tanzorchestern zum Einsatz.

In seiner Spielweise ähnlich der Klarinette, setzt auch das Saxophon das Vorhandensein von Schneidezähnen vorraus – was in der Regel ab dem achten Lebensjahr der Fall ist.

Erhältlich sind Saxofone in acht unterschiedlichen Stimmlagen. Gebraucht werden meistens B- und Es-Stimmungen. Allerdings empfiehlt es sich unbedingt, vor Anschaffung eines Instrumentes Rücksprache mit den Lehrer zu nehmen. Dieser berät auch bei Kauf eines Gebrauchtinstrumentes.